Basler Kantonalbank, Basel

Basler Kantonalbank
Räume für Kundengespräche - Intimsphäre ist garantiert.
Open-Space-Büros förden die Kommunikation untereinander.
Space Box Sitzungszimmer
/

DER SÜDPARK BASEL – AUSSEN UND INNEN

Der SüdPark ist einkaufen, wohnen und arbeiten unter einem Dach Das Gebäude auf der Südseite des Bahnhofs Basel SBB gehört der SBB. Das Projekt nach den Plänen der Architekten Herzog & de Meuron soll zur weiteren Aufwertung des Gundeldinger Quartiers beitragen.

Die Bauarbeiten begannen im Oktober 2008. Im Erdgeschoss ist mittlerweile der grösste Coop von Basel-Stadt eingezogen. Die Basler Kantonalbank BKB nahm Anfang 2012 ihre Arbeit am neuen Standort auf.

Im Wohnteil des Gebäudes wird die Atlas Stiftung im Sommer 2012 die Seniorenresidenz SüdPark mit 80 altersgerechten Wohnungen einrichten. Die attraktive Lage bietet den Mitarbeitenden der BKB und ihren Kunden einen deutlichen Mehrwert.

Das Gebäude ist per Bahn oder Tram ideal an den öffentlichen Verkehr angebunden und auch mit dem Velo sicher zu erreichen.

Ein wichtiges Element sind die Raum-in-Raum Systeme, die im Zentrum der Räume verteilt sind. Sie beherbergen einzelne Arbeitsplätze, die beispielsweise für längere Kundentelefonate oder für konzentrierte Konzeptarbeit genutzt werden.

In den grösseren Boxen befinden sich Sitzungsräume für zwei bis vier Personen. Die mit leuchtend gelbem Filz bespannten, aussen angebrachten Dämmplatten sorgen für eine angenehme Akustik und stellen einen echten Eyecatcher dar.

  • Die Filz Akustik-
  • Dämmplatten sind
  • ein echter Eyecatcher.
Space Box Sitzungszimmer
Open-Space-Büros förden die Kommunikation untereinander.

RAUMNUTZUNG DER BKB
10. Obergeschoss (Dachfläche Hochhaus): Rückkühlanlage

4. Obergeschoss (1340 m2): Kundenempfangszone, Sitzungszimmer-Pool mit 14 Zimmern und einem grossen Saal, Handelszentrum mit 60 möglichen Handelsplätzen (davon 50 ausgebaut), 2 Einzelbüros und Handel H2, ca. 12 AP, Teeküche und Sanitäranlagen

1. bis 3. Obergeschoss (je 1340 m2): Multi-Space-Büroflächen für je 100 AP mit Besprechungs- und Rückzugskabinen, 3 Service Points (zentrales Drucken, Kopieren, Entsorgen) pro Etage, 1 Teeküche/Pausenraum pro Etage und Sanitäranlagen

2. Untergeschoss: Mitarbeiterduschen und Garderoben, Lagerräume und Archiv auf ca. 250 m2, 45 Auto-Einstellplätze

3. Untergeschoss (ca. 2500 m2): Haustechnik und Serverräume

Download Referenzblatt

 

Verwendete Produkte

Ihr Ansprechpartner

Mauro Bosco

Berater Office Space Senior Basel

Weitere Referenzen

Die bedarfsgerecht eingerichteten Arbeitsräume wurden konsequent in der frischgrünen Corporate Farbe des Unternehmens gestaltet.

Eniwa, Aarau

Eniwa, Aarau

Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach BL

Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach BL
Flexibles Arbeiten im offenen Bürobereich.

Die Mobiliar, Bern

Die Mobiliar, Bern