Stiftung Auffangeinrichtung BVG

/

Die neue Arbeitsumgebung ermöglicht Mitarbeitenden und Patnern eine moderne und offene Form der Zusammenarbeit, die dem Anspruch nach mehr Interaktion und Flexibilität Rechnung trägt.

Für unterschiedliche Arbeiten und Teams wurden verschiedene Zonierungen geschaffen, wie z.B. Ruhearbeitsplätze und Rückzugsräume, sowie Orte für Kommunikation und Austausch. Oberste Priorität bei Planung, Gestaltung und Möblierung: Eine effiziente, kunden- und kostenbewusste Auftragserfüllung.

  • Charakter &
  • maximale
  • Funktionalität

Leistungen

  • Ist- und Bedarfsanalyse
  • Büro-Planung und Innenarchitektur
  • Farbkonzept Begegnungszone
  • Umzugsplanung und Realisation
  • Change Management zum Büro-Umzug
Urs Schmid
Leiter Logistik, Stiftung Auffangeinrichtung BVG
In den offenen, lichtdurchfluteten Räumen fühlen sich unsere Mitarbeitenden wohl. Sie schätzen das angenehme Raumklima mit hoher Arbeitsplatzergonomie und Nutzungsflexibilität. Zwar ist das Grossraumbüro für viele ungewohnt, aber dank unterschiedlichen Raumzonen, genügend Rückzugsmöglichkeiten und moderner, mobiler IT-Infrastruktur finden alle stimmige Arbeitsbedingungen. Diese bedürfnisgerechte Gestaltung des Wirkungsbereichs ist ein wichtiger Beitrag zu unserer Attraktivität als Arbeitgeber.

Ihr Ansprechpartner

Peter Hagen

Projektleiter Office Concepts und Design

Weitere Referenzen

Meier+Tobler

Meier+Tobler

Fondation Botnar

Fondation Botnar

Stadtspital Triemli

Stadtspital Triemli