Referat New Work, Rundgang im Aeschbachquartier inkl. Netzwerk-Apéro

Promotion

Urs Clerici, CEO und Marcel Stocker, Geschäftsstellenleiter Aargau, eröffnen den Anlass in Aarau

New Work Impulsreferat von Rebecca von Cranach, Researcherin & Designerin

Daniel Rindlisbacher der Breitblick AG erläutert die Modularität von Nodo

Nue Uka, Key Account Manager von ergodata, präsentiert die Produkteneuheiten Interstuhl HUB

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Reto Müller der Mobimo AG für die grossartige Führung

Beim leckeren Apéro Riche wurden Beziehungen gepflegt und/oder das Netzwerk erweitert

/
AutorIn: Karen Kempf

Sei es in Muttenz, Rotkreuz oder heute in Aarau; in den vergangenen Wochen besuchten zahlreiche Interessierte unsere Wanderausstellungen und füllten ihren Wissenstank rund ums Thema New Work.

Unser CEO, Urs Clerici, eröffnete die Runde und stand nach einer kurzen Einführung allen Teilnehmenden auch später gerne Rede und Antwort.

Denn wohin führt uns die neue Arbeitswelt? Die Witzig Researcherin & Designerin Rebecca von Cranach hielt ein eindrückliches Impulsreferat über die New-Work-Entwicklung innerhalb der letzten Jahre und bot einen Ausblick in die Zukunft. Wie möchten die kommenden Generationen ihren Arbeitsalltag verbringen und wie dürfen wir heute schon gemeinsam in diese neue Richtung gehen?

Neben viel Wissen benötigen diese Schritte auch Kreativität. Einen Hauch derjenigen durften alle im Raum für Ideen und Innovationen, dem Ideationspace, schnuppern. Ein speziell konzipierter Raum, der für die Unbegrenztheit des Denkens steht und darüber hinaus für jegliche Art von freien Flächen, die Raum für Neues zulassen. Ganz nach dem Motto «Creation ist Innovation»! Gut zu wissen ist, dass diese Räume auch gemietet werden können.

Unabhängig davon, ob wir unsere Arbeitswelt für heute oder morgen, für das Tagesgeschäft oder die Innovation einrichten. Einrichtung heisst auch Ausstattung und diese soll, neben einer Atmosphäre zum Wohlfühlen, auch den Ansprüchen und Aufgaben, der darin sich Bewegenden, gerecht werden. Diese Tatsache liess auch Platz zur Vorstellung einiger Produkteneuheiten, die, wie wir glauben, ihren Platz in der Arbeitswelt verdienen.

Egal wie unsere Arbeitsumgebung aussieht, für uns alle findet diese in einem Gebäude statt. Dies veranlasst uns, am Standort des Aarauer Anlasses eine Führung durch das neue Aeschbachquartier mit historischem Hintergrund zu organisieren. Das ehemalige Industriegebiet Torfeld Süd war neben dem Areal der Brown, Boveri & Cie. in Baden die bedeutendste Industriebrache im Kanton Aargau. Nachdem Mitte des 19. Jahrhunderts der Bahnhof gebaut worden war, siedelten sich auf dem unbebauten Feld hinter der Bahnlinie mehrere Industriebetriebe an.  Herr Reto Müller, Leiter Arealmanagement / Arealmanager bei Mobimo Management AG, führte unsere Gäste durch das Areal und erläuterte Geschichte, Architektur und das urbane Wohnen und Arbeiten im heutigen Aeschbachareal.

Nach spannenden 2.5 Stunden mit viel Wissen und Eindrücken liessen wir den Anlass mit einem mittäglichen Apéro Riche ausklingen. Alle nutzten diese Gelegenheit für ein weiteres Kennenlernen und spannende Gespräche.

Sind auch Sie an den neuen Arbeitswelten interessiert oder haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Gerne laden wir Sie zu einem kommenden Anlass ein. So findet ein solcher am 5. Mai in St. Gallen und am 12. Mai in Frauenfeld statt.

Melden Sie sich für einen der beiden Anlässe an oder lassen Sie sich auf die Liste der "zukünftigen Anlässe" setzen.

Wir freuen uns auf Sie!

Event-Anmeldung